Landscapes

Das Land der Katharer

Das Land der Katharer.
Für die „Inquisition“ Ausgabe von GEO Epoche fotografierte ich das Land der Katharer und die wichtigsten Katharerburgen in Südfrankreich.

Cathar Country.
For the „Inquisition“ edition of the german magazine GEO Epoche I photographed the land of the Cathars and their most important castles in southern France.

Das Land der Katharer – Bollwerke der Häresie.

Die Katharer waren eine der mächtigsten aller mittelalterlichen Häretikergruppen im 12. und 13. Jahrhundert. Vor allem in Südfrankreich hatte die Sekte viele Anhänger, auch unter Adeligen.
In deren Burgen verschanzte sich die Gemeinschaft vor den Häschern der Kirche. Weder Missionierungsversuche noch ein Kreuzzug brachten die Katharer unter die Kontrolle des Papstes.
Und so setzt der Heilige Stuhle beim Kampf gegen die Abweichler schließlich auf die Inquisition. Gut 100 Jahre lang dauerte der Kampf der Kirche gegen die Katharer.

Für die „Inquisition“ Ausgabe von GEO Epoche fotografierte ich das Land der Katharer und die wichtigsten Katharerburgen in Südfrankreich:
Montségur, Peyrepertuse, Quéribus und Puilaurens.
Wir entschieden uns, die Bildstrecke in schwarzweiß umzusetzen.

The land of the Cathars – bastion of heresy.

The Cathars were one of the most powerful of all medieval heretic groups in the 12th and 13th century. Especially in the south of France, the sect had many followers, even among aristocrats.
In their castles the community sought protection from persecution by the church’s henchmen. Neither missionary attempts nor a crusade brought the Cathars under the control of the Pope.
And so the Holy See finally relied on the Inquisition to fight the dissenters. The Church’s battle against the Cathars lasted for a good 100 years.

For the „Inquisition“ edition of the german magazine GEO Epoche I photographed the land of the Cathars and their most important castles in southern France:
Montségur, Peyrepertuse, Quéribus and Puilaurens.
For this story we decided to work in black and white.

Original

Prints

Die Fotografien sind als Prints in zwei Ausführungen erhältlich.
1. Baryt Print in einem sehr schönen schwarzen oder weissen Schattenfugenrahmen aus Holz.
2. Baryt Print aufgezogen auf 3 mm Dibond.

Die Seitenhöhe des Prints ist entweder 40 cm, 60 cm oder 90 cm mit entsprechender Seitenlänge je nach gewünschtem Motiv. Kleinere Formate zum selbst einrahmen sind auch erhältlich.

Eine gute Beschreibung zu den Prints gibt es auf der Print Seite hier.
Das komplette Verzeichnis, Verfügbarkeit und die Preisliste können Sie unten einfach unverbindlich per email anfragen.

The photographs are available as prints in two versions.
1. Baryt print in a very nice white oder black shadow gap frame made of wood.
2. Baryt Print mounted on 3 mm Dibond.

The side height of the print is either 40 cm, 60 cm or 90 cm with corresponding side length depending on the chosen photgraph. Smaller formats to frame by yourself are also available.

A good description about the prints can be found on the print page here. The complete list, availability and price list can be requested below by email.

40 x 60 cm

60 x 90 cm

90 x 135 cm

Schattenfugenrahmen.
Holz, schwarz oder weiss.

Baryt Papier.

Shadow Gap Frame.
Wood, black or white.

Baryta Paper.

Baryt Print auf 3mm Dibond.

Baryta Print mounted on 3mm Dibond.